Ringkuhkampf der Genossenschaft von Ayent

Der Kampf der Königinnen von Ayent findet am Wochenende des 13. und 14. April im Dorf Blignou in Ayent statt.
Der Samstag ist den jungen Rindern gewidmet, mit zwei Kategorien von Färsen und einer von Erstgebärenden, während am Sonntag die drei Kategorien von Kühen und eine von Erstgebärenden an der Reihe sind. Wir freuen uns darauf, Sie zahlreich in unserer wunderschönen Region begrüßen zu dürfen.

Öffnung der Türen: 9.00 Uhr

ANIMATIONEN UND KANTINE :

Vor Ort werden Kantinen zur Verfügung stehen. Die Einkellerer von Ayentôts richten am Rande der Arena einen Weinkeller ein, in dem man die hervorragenden Nektare aus ihrer reichen Weinproduktion genießen kann.

Am Samstag, den 13. April, findet das Raclette-Festival mit 7 Käsesorten mit dem Gütesiegel Raclette du Valais AOP aus den Molkereien des Mittelwallis statt.

Es wird eine große Tombola organisiert. Ihre Lose sind bei den verschiedenen Geschäften der Region erhältlich.

Programm

Samstag, 13. April

9.00 Uhr : Beginn der Kämpfe - Eliminator Färsen (2 Kategorien) und Erstgebärende
11.30 Uhr: Mittagspause - Alphornbläser und Raclette-Festival
13.00 Uhr: Wiederaufnahme der Kämpfe
14.30 Uhr: Beginn der Finalspiele

Sonntag, 14. April

9.00 Uhr: Beginn der Kämpfe - Eliminator für Färsen Erstgebärende und Kühe (3 Kategorien)
11.30 Uhr: Mittagspause
13.00 Uhr: Wiederaufnahme der Kämpfe
14.30 Uhr: Beginn der Finalspiele

Die Uhrzeiten können je nach Fortschritt und Dauer der Kämpfe leicht variieren.

Anmeldungen von Vieh

Für weitere Informationen können Sie mit den Viehverantwortlichen Kontakt aufnehmen: